Bitcoin als Zahlungsmittel für Gold

Auf unserer Website – und auch in unserer Filiale – können Sie mit Kryptowährungen wie zum Beispiel Bitcoin Gold, Silber und andere Edelmetalle käuflich erwerben. VICTOREANUM ist derzeit der einzige Shop für den Edelmetall-Kauf, in dem diese die Privatsphäre schützende und moderne Zahlungsart möglich ist. Selbstverständlich erhalten Sie über Ihren Einkauf eine ordentliche Rechnung, wobei der Rechnungsbetrag in Euro ausgewiesen wird.

Hierzu müssen Sie nur vor Abschluss Ihres Einkaufs im Warenkorb bei Auswahl der Bezahlmöglichkeiten die Option BEZAHLEN MIT KRYPTOWÄHRUNG anklicken und den Vorgang entsprechend abschließen.

Hierfür arbeiten wir mit dem vertrauenswürdigen Bitcoinhändler aus Österreich, der Firma COINTED GmbH, zusammen.

Weitere Informationen zur Firma COINTED finden sie hier

Cointed

Gold kaufen mit Bitcoins: Wie funktioniert diese Zahlungsweise?

Eine Bezahlung mit Bitcoins setzt die Nutzung einer Bitcoin-Wallet-Software voraus. Dieses Bitcoin-Wallet beinhaltet kryptographische Transaktionscodes zur Autorisierung von Zahlungen. Ein großer Vorteil von Bitcoin-Zahlungen gegenüber konventionellen Zahlungsmethoden ist der deutlich effektivere Schutz der Privatsphäre – die Angabe von Kontodaten entfällt. Eine vorteilhafte Zahlungsmethode ist die Währung Bitcoin also vor allem bei Gold und anderen sensiblen Gütern. Selbstverständlich können Sie auch direkt in unserer Filiale mit Bitcoins einkaufen.

Dafür haben Sie grundsätzlich zwei Möglichkeiten:

  1. Anonymer Einkauf: Das heißt, Sie erhalten von uns eine ordentliche Rechnung – jedoch ohne Angabe Ihres Namens – als Barverkaufsrechnung. Hierfür gelten die gleichen Bestimmungen, wie beim Einkauf mit Bargeld, also: pro Person und Tag bis zu maximal 9.999,00 EURO.
  2. Kauf auf Rechnung: Hier wird Ihr Name, Ihre Adresse usw. angegeben. Wir benötigen dann auch einen Ausweis von Ihnen. Einkäufe dieser Art sind in der Höhe unbegrenzt.

Bitcoin & Gold: Preisentwicklung der vergangenen Jahre

Seit 2010 gibt es die ersten Wechselkurse von Bitcoins in anderen Währungen. 2011 bekam man für unter 10 USD noch einen Bitcoin, danach stieg der Preis aber an und pendelte 2013 zwischen 60 und 120 USD – bis er im November 2013 auf 1.100 USD schnellte, um Anfang 2014 auf 350 USD zu fallen. Seit Oktober 2015 steigt der Kurs allerdings wieder stetig. Im März 2017 stand er bei einem Allzeithoch von 1.200 USD. Wie diese Zahlen anschaulich zeigen, unterliegt der Wechselkurs der Kryptowährung zwar Schwankungen, hat aber ebenso wie der Goldpreis in der letzten Zeit stark zugelegt. Eine Anlage in Gold zum jetzigen Zeitpunkt ist demnach sinnvoll, um das eigene Vermögen abzusichern. Wenn der Wechselkurs der Kryptowährung sich ebenfalls weiterhin so positiv entwickelt, stellen Bitcoins eine attraktive Zahlungsmethode für Gold dar.

Sie haben Fragen? Dann rufen Sie uns an!

Falls Sie nicht sicher sind, ob Bitcoin die richtige Zahlungsweise für Ihren Goldkauf ist, sprechen Sie uns gerne an – wir erläutern Ihnen im Detail, wo Ihre Vorteile liegen. Schreiben Sie uns hierfür am besten eine Nachricht via Kontaktformular oder kontaktieren Sie uns per Telefon unter +49 (0)89/323 88 477.